Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 1 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 2 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 3 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 4 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 5 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 1 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 2 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 3 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 4 - Ravensburger
Mission Schulstart Baby und Kleinkind;Bücher - Bild 5 - Ravensburger

Mission Schulstart

(2)
Mission Schulstart - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Mission Schulstart - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Mission Schulstart - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Mission Schulstart - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Mission Schulstart - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
12,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Mission Schulstart

Kurz bevor Mats in die Schule kommt, trudeln Tag für Tag geheimnisvolle Briefe für ihn ein. In jedem steht eine Aufgabe, die er bewältigen muss. Wenn er alle Aufgaben erledigt, winkt eine raketenstarke Belohnung zum Schulanfang.

Weitere Produktinformationen

Mats kann es kaum erwarten - noch dreimal schlafen bis zum ersten Schultag. Da erhält er einen geheimnisvollen Brief: Bis zum Schulstart soll er fünf Aufgaben lösen, um zu beweisen, dass er bestens für die Mission Schulstart gerüstet ist. Dazu gehören unter Anderem den Weg zur Schule zu finden, seinen Namen zu schreiben und seine Telefonnummer zu kennen. Mats löst alle Aufgaben mit Bravour - und zwar auf seine ganz eigene Art.
ISBN: 978-3-473-44713-8
EAN: 9783473447138
Autorenwebseite: http://www.KatjaReider.de
Mehr entdecken
Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Mehr entdecken
Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Autoreninformationen
Katja Reider
Katja Reider, geboren 1960, arbeitete nach dem Germanistik-/Publizistik-Studium mehrere Jahre als Pressesprecherin des Wettbewerbs "Jugend forscht". Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes begann sie zu schreiben - und blieb dabei. So hat sie inzwischen zahlreiche Kinder- und Jugendbücher für alle Altersgruppen vereröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ihre Lieblingsthemen sind Glückssuche, Toleranz und die (nicht) alltäglichen Abenteuer des Alltags. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einem kleinen Hund in Hamburg. Katja Reider, geboren 1960, arbeitete nach dem Germanistik-/Publizistik-Studium mehrere Jahre als Pressesprecherin des Wettbewerbs "Jugend forscht". Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes begann sie zu schreiben - und blieb dabei. So hat sie inzwischen zahlreiche Kinder- und Jugendbücher für alle Altersgruppen vereröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ihre Lieblingsthemen sind Glückssuche, Toleranz und die (nicht) alltäglichen Abenteuer des Alltags. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einem kleinen Hund in Hamburg.

Nikolai Renger
Nikolai Renger studierte Visuelle Kommunikation an der HFG in Pforzheim. Er ist als freiberuflicher Illustrator für verschiedene Verlage und Agenturen tätig und arbeitet seit 2013 im Atelier Remise in Karlsruhe. Nikolai Renger studierte Visuelle Kommunikation an der HFG in Pforzheim. Er ist als freiberuflicher Illustrator für verschiedene Verlage und Agenturen tätig und arbeitet seit 2013 im Atelier Remise in Karlsruhe.

Zuletzt gesehen
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(2)
Dieses Produkt bewerten
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
10 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Schönes Buch zum Schulstart
von SariElaBooks am 04.08.2019
Die Story:
Die Einschulung naht und Mats ist einerseits aufgeregt und auf der anderen Seite meint er, dass er alles mit Links schafft. Aber schafft er wirklich alles? Um dies heraus zu finden, bekommt er galaktische Post um verschiedene Aufgaben zu lösen und seine Tauglichkeit als I-Dötzjen zu beweisen.


Textverständnis, Schreibstil und Spannung:
Der Schreibstil von Frau Reider ist wie gewohnt sehr kindgerecht und ich denke, dass die Altersangabe auch passt. Sarina wartet gerade auf den Beginn des 2ten Schuljahres und hatte dementsprechend mit ihren 7 Jahren auch keine Probleme der Handlung zu folgen.
Die Spannung ist auch kindgerecht hoch gehalten, denn man möchte natürlich wissen, welche Aufgabe Mats als nächste bekommt und ob er sie meistert.


Illustrationen:
Die Illustrationen sind aus der Feder von Nikolai Renger ist in unseren Augen außergewöhnlich und erinnert mich ein wenig an meine Kinderbücher früher. Uns haben die Illustrationen sehr gut gefallen. Sie runden die Story sehr schön ab und auch die Kinder können anhand der Bilder, die Geschichte „nacherzählen“.

Selbstlesen:
Auch wenn Sarina erst im Sommer 2018 eingeschult wurde, testen wir immer, ob sie das jeweilige Buch selbst lesen kann.

Quasi der Sarina-Selbstlese-Test.

Den Selbstlese-Test hat „Mission Schulstart“ mit Bravour bestanden. Sarina hat das Buch komplett selbst gelesen und mir danach alles erzählt.
Daher zum Selbstlesen ab Ende der ersten Klasse empfohlen.

Abschließende Meinung Sarina:
„Mission Schulstart“ hat mir gut gefallen. Dort waren viele Sachen erklärt, die ich auch üben musste vor der Schule.
Außer Freunde finden, denn diese kamen vom Kindergarten mit in die Schule.

Abschließende Meinung Mama Ela:
Auch mir hat „Mission Schulstart“ gut gefallen. Es ist eine schöne Lektüre zur Vorbereitung auf die Schule. Denn als Mutter weiß man ja, dass die Sprösslinge ja eigentlich alles können (bis sie es dann wirklich machen müssen  ).
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
26 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Planet Schule an Leseratte: Bitte kommen!
von Kathrin N. am 05.06.2019
Bald ist es soweit und Mats darf endlich in die Schule. Zuvor muss er aber noch eine geheimnisvolle Mission erfüllen – die Mission Schulstart rund um den Planeten Schule! Na, das ist genau das Richtige für den kleinen Astronauten, der sich doch so sehr eine Raketen-Schultüte zur Einschulung wünscht... lasst und den kleinen Mann begleiten, wenn er den sichersten Schulweg herausfindet oder mit Außerirdischen Kontakt aufnimmt ;)

Das Kinderbuch – empfohlen zum Vorlesen für Kids ab 5 Jahre, aber auch sehr gut zum Selbstlesen geeignet – ist bunt und fröhlich illustriert. Es gibt viel zu entdecken für die kleinen Vorlesekinder bzw. Leseanfänger und obwohl das Thema vielleicht eher „jungslastig“ ist, hatte auch meine 6-jährige Tochter sehr viel Spaß beim Lesen und entdecken.

Ja, zum Entdecken gibt es viel: darf der kleine Regenwurm denn vielleicht bei der Piepmatz-Schule mitmachen? Wo will der Skatebord-fahrende Hamster denn hin? Die Zeichnungen ist toll! Und es lohnt sich, diese mehrfach bzw. gemeinsam anzuschauen, denn auf jeder Seite gibt es viel zu entdecken.

Die Geschichte ist leicht und gut verständlich, die Absätze sind gut unterteilt – ideal für Leseanfänger, die Schrift groß genug zum Selbst- und Vorlesen.

Und ein Tipp für alle Antolin-Fans: das Buch ist dort auch registriert ;) Einfach nach dem Lesen eintragen und das Quiz zum Buch erledigen. Viel Spaß!

Wir sind hier in Kathrinshome jedenfalls einstimmig der Meinung: das Buch ist toll! Das Lesen macht ebenso viel Spaß wie das Anschauen der Zeichnungen; „Mission Schulstart“ ist ein Buch, welches meine Tochter sicherlich öfter zur Hand nehmen wird... Mission Lesen gelungen ;)
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten