Bastelideen für Kinder zu Weihnachten

Kreative DIY-Ideen
Jedes Kind freut sich über Geschenke zu Weihnachten. Fast genauso viel Spaß macht es aber, andere zu beschenken – vor allem wenn man die Geschenke selber gebastelt hat! Ob ganz klassisch zum Nikolaustag, an Heilig Abend unter dem Tannenbaum oder einfach so, um die Wartezeit auf das Weihnachtsfest zu verkürzen: Unsere Bastelideen zu Weihnachten bringen doppelt Freude. Denn einerseits sorgen sie für ein strahlendes Lächeln beim Beschenkten, andererseits macht schon die Gestaltung riesigen Spaß.

Aber was könnte Mama und Papa, Oma und Opa gefallen? Hier sind verschiedenste Ideen für weihnachtliche Geschenke zum Selbermachen – von ganz einfach bis anspruchsvoll!

Ab welchem Alter sollten Kinder andere beschenken?

Das ist eine interessante Frage. Die Antwort darauf hat viel damit zu tun, was ein Geschenk denn eigentlich genau ist: nämlich das freiwillige Geben (bzw. Schenken) einer Sache (des Geschenks) an jemand anderen ohne Gegenleistung. Das heißt: Geschenke kann man nicht erzwingen.

Erwachsene sollten daher wissen, dass man ein Geschenk nicht einfordern kann. Umso mehr darf man sich aber über Geschenke freuen, die dann wirklich von Herzen kommen. Ab welchem Alter Kinder Lust haben, etwas Schönes zu malen oder zu basteln, um es dann zu verschenken, kann sehr unterschiedlich sein.

Meistens verstehen Mädchen und Jungen mit etwa drei Jahren, was ein Geschenk ist, und haben Freude daran, erste selbst produzierte Dinge wie ein gemaltes Bild zu verschenken und beim geschäftigen Weihnachtstreiben mitzumischen. Neben dem Plätzchenbacken mit Oma und dem kräftigen Mitsingen bei bekannten Weihnachtsliedern können auch eigene Geschenke gebastelt werden!

Geschenke mit Kindern selber machen – Ideen ab etwa dem Grundschulalter

Unsere Mal- und Bastelideen haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und sind je nach Geschicklichkeit für Kinder ungefähr ab dem Grundschulalter geeignet. Wichtig ist, dass es eine große Schwester, einen großen Bruder oder Eltern gibt, die bei der Beschaffung der Materialien und beim Basteln helfen, wenn die Kinder bei kniffligen Herausforderungen allein nicht mehr weiterkommen.

Natürlich ist es sehr aufregend, zum ersten Mal allein ein Geschenk zu malen oder zu basteln. Kinder brauchen gegebenenfalls Zuspruch, Trost und ein wenig tatkräftige Unterstützung, wenn eine Sache nicht gleich so hübsch wird, wie von den Kindern erwartet. Umso größer ist dann aber der Stolz, wenn das selbst gemachte Geschenk fertig verpackt unter dem Tannenbaum liegt und Mama, Papa, Oma oder Opa es auspacken.

1. Ein Gemälde als Geschenk zu Weihnachten

1.1 Ausmalbilder


Liebevoll gemalte Bilder zur Weihnachtszeit erfreuen Mama, Papa und die lieben Verwandten, denn sie kommen von Herzen und spiegeln die kreative Seite des Nachwuchses wider. Je nach Kind kann entweder völlig frei gemalt oder ein Ausmalmotiv herangezogen werden. Auch bei Ausmalbildern kommt die Kreativität nicht zu kurz: Die Wahl des Motivs und auch die farbliche Gestaltung bleiben dabei ganz den Kindern überlassen. Ebenfalls können sie frei entscheiden, ob sie lieber mit Wasserfarben, Bunt- oder anderen Stiften malen wollen. Am Ende entsteht ein individuelles Kunstwerk, das die weihnachtliche Dekoration der Wohnung komplettiert.

Tipp: Die fertigen Kunstwerke können auch als Weihnachtskarten verwendet und an Freunde oder Familienmitglieder verschickt werden.
Malen nach Zahlen mit Kindern

1.2 Malen nach Zahlen


Großer Malspaß und schöne Ergebnisse bietet auch „Malen nach Zahlen“! Dank der farbigen Motivlinien, welche die Malfelder umranden, können die Kinder das Motiv und die Farben schneller erkennen. Zudem lässt sich der Pinsel sehr gut führen. So entsteht nach und nach ein perfektes Bild. Am Ende stehen Stolz, Freude und ein Erfolgserlebnis, das die Lust zum Weitermalen weckt.

Wie wäre es z. B. mit dem selbst gemalten Bild „Herzliche Grüße“ als Geschenk zu Weihnachten? Auf diesem Gemälde schlagen gleich vier Herzen für den Beschenkten, der sich über ein so farbenfrohes Kunstwerk bestimmt freuen wird. Vor allem passt dieses Bild auch noch nach Weihnachten gut ins Wohnzimmer, wenn alle Weihnachtsdekoration wieder verschwunden ist.

„Pure Entspannung“ verspricht ein weiteres Motiv, das sich wunderbar als Geschenk zu Weihnachten eignet. Zum einen verspricht ruhiges Ausmalen viel Entspannung für den kleinen Künstler, zum anderen kann man damit dem Beschenkten viel Entspannung nach all dem Weihnachtstrubel wünschen!

Haben Sie schon gewusst, warum wir uns beim Malen so entspannen? Das können Sie hier nachlesen.

Wer es lieber ganz weihnachtlich mag, der entscheidet sich am besten für unser Motiv „In der Weihnachtswerkstatt“. So kann man sich schon in der Adventszeit beim Malen schön in weihnachtliche Stimmung versetzen.
Für die jüngsten Kinder ab 3 Jahren gibt es „Malen nach Zahlen junior“ mit vielen einfacheren, altersgerechten Ausmalmotiven!

Tipp: Eine weitere Idee ist es, Ihr individuell gestaltetes „my Malen nach Zahlen“ z. B. aus Ihrem Lieblingsfoto zu gestalten! Erschaffen Sie ein einzigartiges selbst gemaltes Kunstwerk!

1.3 Spiral Designer

String it Ravensburger
Ob filigrane einfarbige Spiral-Bilder oder eine Kombination unterschiedlicher Schablonen und Farben – der Spiral Designer bietet unzählige Möglichkeiten, fantastische Muster auf weißes oder farbiges Papier zu bringen. Einfach einen Bogen Papier zwischen Malrahmen und Schablonen legen, und los geht’s! Mithilfe verschiedener Zahnräder lassen sich unendlich viele Motive drehen und gestalten, und mit einem Mandala im Zentrum wird ein fast magisches Kunstwerk daraus. Jetzt fehlt nur noch der passende Bilderrahmen, und fertig ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für die Eltern oder Großeltern.

Den Spiral Designer gibt es auch im praktischen Komplettset für unterwegs. So kann die eine oder andere lange Autofahrt zur Weihnachtszeit genutzt werden, um weihnachtliche Geschenke zu gestalten!

Tipp: Mit dem Spiral Designer lässt sich auch tolles Geschenkpapier selber gestalten.


2. String Art und festliche Fadenkunst

2.1 String it


Diese kreative Bastelidee zu Weihnachten basiert auf einer künstlerischen Technik, bei der Spannung gefragt ist. Sie nennt sich String Art oder auch Fadenkunst. Anfänger können eines der fertigen Ravensburger Bastelsets aussuchen (in unterschiedlichen Größen und Schwierigkeitsstufen), die alles nötige Zubehör enthalten.

Schöne winterliche Motive, die sich auch als Deko nach Weihnachten aufstellen lassen, sind z. B. der süße Pinguin oder der niedliche Eisbär.

Durch die kreuz und quer gespannten Fäden in unterschiedlichen Farben entsteht ein fantastisches dreidimensionales Bild. Auch zu Weihnachten passend ist das Motiv „Be a STAR“, das sogar im Dunkeln leuchtet.

Mädchen bastelt String Art
Fadenbild

2.2 EIGENE FADENKUNST


Fortgeschrittene Fadenkünstlerinnen und -künstler können sich auch an größere Motive wagen und mit Hammer und Nägeln arbeiten. Der wunderschöne Tannenbaum auf einer weiß gestrichenen Holzfläche erfordert schon etwas mehr handwerkliches Geschick. Zuerst werden die Umrisse des Baums vorgezeichnet, dann werden in regelmäßigen Abständen Nägel in die vorgezeichneten Linien gehauen, schließlich die Nägel mit einem festen dunkelroten Faden oder einer reißfesten Schnur verbunden.verbunden.

3. Fotopuzzles und andere Foto-Geschenkideen

myRavensburger Puzzle Kollektion

Personalisierte Geschenke – einfach, schnell und wunderschön


Rundum strahlende Gesichter an Weihnachten – gibt es etwas Schöneres? Gemeinsame fotografische Erinnerungen an besondere Momente lassen sich wunderbar in ein persönliches Geschenk verwandeln, das ganz einfach und schnell erstellt werden kann. Da sind Überraschung und Freude beim Auspacken besonders groß.

Hier muss im Vorfeld nicht viel gebastelt werden. Man muss sich nur für das passende Produkt entscheiden!

Das Lieblingsfoto mit Freunden wird z. B. zum Motiv eines neuen Puzzles. Aber auch Spiele wie my memory® oder my Malen nach Zahlen lassen sich mit lustigen Erinnerungsfotos persönlich gestalten.

Tipp: Das Puzzle beispielsweise kann wunderbar mit einem Gutschein kombiniert werden: Nach dem Zusammensetzen des Puzzles lässt sich das Motiv und damit der Zweck des Gutscheins erkennen!
Übrigens: Mit einem Puzzle verschenken Sie auch immer ein Stück zum Glücklichsein: Warum Puzzeln glücklich macht, erfahren Sie hier.

4. Bastelideen zur Entspannung und für einen guten Schlaf

4.1 TRAUMFÄNGER SELBER BASTELN



Erst mal überlegen: Wer in der Familie freut sich am meisten über guten, ruhigen Schlaf? Mama oder Papa? Vielleicht ja auch die Großeltern. Auf jeden Fall leistet da so ein kleiner selbst gebastelter Traumfänger wertvolle Dienste. Die Indianer haben früher solche Traumfänger in ihren Tipis aufgehängt, damit sich die bösen Träume im Netz verfangen und die guten Träume durch die Federn in den Schlaf geleitet werden und man am nächsten Morgen gut erholt und fröhlich aufwacht.

Tipp: Ganz kleine Traumfänger kann man auch als Kettenanhänger verschenken.
Traumfänger
Lavendelkissen

4.2 LAVENDEL-DUFTKISSEN SELBER BASTELN


Hm, das duftet aber gut! Über so eine hübsche Näh- und Stickarbeit wird sich Oma ganz bestimmt freuen; obendrein haben Lavendelblüten eine wunderbar entspannende Wirkung! Und wer sagt, dass nur Mädchen sticken? Jungen können das auch! Egal, wer mit Nadel und Faden hantiert – keine Bange: Auch wenn das Kissen nicht ganz so viereckig wird oder die gestickten Halme ein bisschen schief geraten, hat das Lavendelkissen den ganz besonderen und individuellen Charme einer persönlichen Handarbeit: Made by Enkelkind.

Weitere Ideen zum Basteln und Verschenken:

auf Lager
6,99 €
auf Lager
6,99 €

5. Bastelideen für die beste Freundin

Auch für Schulfreundinnen und -freunde gibt es passende selbst gebastelte Geschenke zu Weihnachten, die schon die Kleinsten anfertigen können. Wie wäre es mit einem selbst geknüpften Armband oder einem aus magischem Pulver? Natürlich müssen die Armbänder im Partnerlook gestaltet werden, damit jeder gleich sieht, dass die Kinder allerbeste Freundinnen bzw. Freunde sind!

Oder man bastelt der besten Freundin etwas zur Dekoration ihres Kinderzimmers. Wie wäre es zur dunklen Jahreszeit z. B. mit einem Windlicht, das selbst bemalt und so ein ganz persönliches Geschenk ist?

Geschenkideen für die beste Freundin:

6. Geschenkideen aus und für die Küche

6.1 COFFEE-TO-GO-BECHER SELBER MACHEN UND GESTALTEN



Wenn es Papa oder Mama morgens mal wieder total eilig haben und es nicht mehr schaffen, ihren Kaffee zu Hause zu trinken, sind sie in Zukunft gerettet. Denn mit diesem kunterbunten selbst gemachten Kaffee- oder Teebecher to go können sie sich ihr Heißgetränk oder den morgendlichen Smoothie einfach mitnehmen. Da freut sich nicht nur der Beschenkte, sondern auch die Umwelt! Bestimmt werden alle Arbeitskollegen total neidisch sein! Denn wer hat schon einen so stylishen Becher to go mit eingenähtem pinkfarbenem Gute-Laune-Knopf? Eben!
gebastelter Coffee-to-go-Becher
gebastelter Coffe To Go Becher

6.2 SELBSGEBACKENE PLÄTZCHEN


Dieses Geschenk ist ein ideales Mitbringsel für eine Einladung zum gemütlichen vorweihnachtlichen Zusammensein. Einfache, aber richtig leckere weihnachtliche Plätzchen gelingen beispielsweise mit diesem Rezept:
Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 150 °C vorheizen. 300 g Butter oder Margarine, 200 g Erdnussbutter, 300 g braunen Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und 2 Eier in einer Schüssel cremig rühren. 200 g Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 150 g gemahlene Nüsse in einer zweiten Schüssel mischen und unter die Butter-/Margarinemischung rühren. Wenn alles cremig ist, 1 Teelöffel Zimt und 1 Prise Lebkuchengewürz untermischen. Den Teig in kleinen Häufchen auf das Backblech setzen und circa 15 Minuten im Ofen backen.
Hübsch in einem selbst gebastelten Körbchen oder in einer verzierten Schachtel verpackt, sind diese Plätzchen ein im wahrsten Sinn des Wortes süßes Geschenk!

6.3 SALZTEIG


Wer Plätzchen viel zu schade zum Essen findet, sollte mit Salzteig ans Werk gehen. Die Kunstwerke können dann als Weihnachtsschmuck oder Geschenkanhänger verwendet werden!

Und so geht das Rezept für Salzteig:
Eine Tasse Salz, eine Tasse Mehl, eine Tasse Wasser und etwas Öl in einer Schüssel vermischen, bis eine teigige Masse entstanden ist. Daraus die gewünschten Figuren formen. Entweder 2 Stunden bei ca. 50 °C im Ofen trocknen lassen (Erwachsene fragen!) oder mehrere Tage bei Raumtemperatur gut durchtrocknen lassen, bis die Figuren fest geworden sind. Anschließend nach Herzenslust bemalen und gestalten.

6.4 HOLZTABLETT MIT TAFELFOLIE SELBER MACHEN


Großartig, wenn Geschenke nicht nur ansprechend aussehen, sondern auch noch praktisch sind. Hier ist so eins! Dieses selbst gemachte Holztablett mit Tafelfolie und mitgelieferter Kreide kann schon bald in der elterlichen oder großelterlichen Küche hängen. Dort können dann alle Familienmitglieder wichtige Nachrichten hinterlassen oder auch den Fahrradschlüssel deponieren, bevor ihn alle wieder stundenlang suchen müssen. Genial, oder?
Holztafel
Gewürzmischung

6.5 EINE GANZ PERSÖNLICHE GEWÜRZMISCHUNG


Zugegeben: Geschenke sind immer auch Geschmackssache! Und dieses hier in ganz besonderem Maß, denn es handelt sich um eine persönliche, selbst komponierte Gewürzmischung. Wenn die Mischung liebevoll zusammengestellt und verpackt ist – wer möchte, gestaltet noch ein schönes Etikett mit allen wichtigen Informationen dazu –, wird daraus das perfekte individuelle Geschenk. Tolle Gewürze und Tipps leckeren Mischungen bekommt man in Tee- oder Kräuterläden sowie auf Wochen- oder Weihnachtsmärkten.

7. Geschenke schön verpackt

Ist ein geeignetes Geschenk gefunden, muss es natürlich noch schön verpackt werden. Denn das Auspacken steigert die Vorfreude ins Unermessliche! Was könnte sich in der Geschenkbox, dem Weihnachtssäckchen oder dem roten Weihnachtsstrumpf bloß verbergen? Je nach Produkt empfiehlt sich natürlich eine andere Verpackung.
Wird ein Geschenk klassisch in Papier verpackt, bietet es sich an, das Kind das Geschenkpapier selbst gestalten zu lassen, z. B. kann es mit dem Spiral Designer selbst designt oder mit der Kartoffeldruck-Technik mit weihnachtlichen Motiven verziert werden.
Geschenke schön verpackt
Alternativ kann das Geschenk eher schlicht in Packpapier verpackt und mit einem selbst gestalteten Geschenkanhänger verziert werden, z. B. mit einem ausgeschnittenen Weihnachts-Ausmalbild, einer selbst gebackenen Salzteigfigur oder einer gepuzzelten Weihnachtskugel. So wird aus einem einfach verpackten Geschenk im Nu ein echter Hingucker.
Zusätzlicher Vorteil: Die Geschenkanhänger können vom Beschenkten als Baumschmuck verwendet werden und sind quasi ein Bonus zum eigentlichen Geschenk.

8. Selbst gestaltete Weihnachtskarten versenden

Die Weihnachtszeit ist die ideale Zeit, um mal wieder eine klassische Karte anstatt einer doch eher unpersönlichen E-Mail zu verschicken. Wer freut sich nicht darüber, wenn zwischen all der Werbung und den Rechnungen eine individuell gestaltete Karte im Briefkasten liegt?
Eine Karte eignet sich hervorragend als Geschenk auf den letzten Drücker! Aber auch als Zugabe zum Weihnachtsgeschenk erweist sich eine selbst gebastelte Weihnachtskarte als perfekte Ergänzung.

Kinder malen Weihnachtskarten

8.1 KLASSISCHE WEIHNACHTSKARTE BASTELN


Als klassische Weihnachtskarte gilt eine Klappkarte, die mit weihnachtlichen Motiven verziert wird. Das muss aber keinesfalls heißen, dass sie langweilig ist! Hier bleibt viel Raum für die eigene Kreativität der Kinder!

Schritt 1: Aus weihnachtlich verzierter oder einfarbiger Pappe, vielleicht in typischen Weihnachtsfarben wie Rot oder Gold, ein Rechteck in DIN-A-5-Format schneiden und mittig zu einer Karte falten.

Schritt 2: Anschließend darf ein Motiv gemalt werden. Wenn die Kartenfarbe relativ dunkel ist, kann das Bild auch separat gemalt, ausgeschnitten und auf die Karte geklebt werden. Aus Pappe können weitere kleinere Kunstwerke entstehen: Ein Tannenbaum, der Weihnachtsmann auf seinem Schlitten oder niedliche Engel sind nur einige Vorschläge.

Tipp für kleinere Kinder: Fertige Weihnachtskarten zu bemalen, die den Griff zur Schere erübrigen, ist eine tolle Variante für jüngere Kids. Weihnachtsmotive, die liebevoll ausgemalt und anschließend mit Grüßen versehen wurden, landen garantiert nicht in der Schublade. Dafür eignet sich unser Malbuch mit 24 heraustrennbaren Karten, die im mitgelieferten Rahmen direkt als Weihnachtsdeko genutzt werden können.
gebastelte Weihnachtskarten

8.2 ZWEI IN EINS: BAUMSCHMUCK UND WEIHNACHTSKARTE


Wenn die Weihnachtskarte gleichzeitig ein Schmuckgeschenk ist, handelt es sich bestimmt um die raffinierten Weihnachtskugeln zum Bemalen und Ausschneiden. Damit wird es zum Kinderspiel, ausgefallene Weihnachtskarten zu malen und zu basteln.

Tipp für Geschwisterkinder: Die Weihnachtskarte kann auch in Teamarbeit heranreifen: Jüngere Kinder widmen sich dem Bemalen, ältere schreiben den Text – schon freuen sich Opa und Oma über die ganz besondere Weihnachtsbaumkugel, die die Enkel gemeinsam gestaltet haben.

8.3 SCHLICHT UND SCHÖN: DIE SCHLEIFENKARTE


Eine einfache Möglichkeit, mit Kindern Weihnachtskarten zu basteln, bietet die zeitlose Schleifenkarte.

Schritt 1: Als Basis für die Schleifenkarte kommt ein einfarbiger Kartenrohling zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine fertige Klappkarte, die nach Herzenslust gestaltet werden kann und sich für die spontane Idee, Weihnachtskarten zu basteln, bestens eignet.

Schritt 2: Aus Geschenk- oder Seidenband wird nun eine Schleife gebunden, die seitlich auf der Karte festgeklebt wird. Breite, schimmernde oder mit weihnachtlichen Motiven versehene Bänder sorgen dafür, dass die Karte alle Blicke auf sich zieht. Die Karte kann zusätzlich noch mit „Frohe Weihnachten“ beschriftet oder bewusst ganz schlicht belassen werden.

Tipp: Ein zusätzlicher Geschenkanhänger für die Weihnachtskarte vollendet die Überraschung! Ideen für Geschenkanhänger aus Salzteig oder andere Ideen finden Sie hier.

8.4 LAST MINUTE WEIHNACHTSKARTE: RUDOLF IM BLITZTEMPO

Jeder war schon einmal in der Situation, in der in letzter Sekunde der Gedanke aufblitzt: „Oh je, ich habe ja noch gar keine Weihnachtskarten geschrieben, geschweige denn verschickt!” Keine Sorge, auch dann muss nicht auf Standardkarten aus dem Einzelhandel zurückgegriffen werden. Rudolf, das Rentier mit der roten Nase, eilt zur Hilfe: Eine weiße Klappkarte, ein kleiner roter Pompon, ein paar schwarze oder braune Pfeifenreiniger und lustige Wackelaugen sind alles, was für diese Last-minute-Karte benötigt wird.
Rudolf Renntier Weihnachten
Schritt 1: Wackelaugen und den Pompon als Nase auf die untere Hälfte der Kartenvorderseite kleben.

Schritt 2: Aus den Pfeifenreinigern Geweihe biegen und oberhalb der Wackelaugen auf die Karte kleben.

Fertig! Diese tolle Karte muss sich nicht vor anderen verstecken, und dass sie in nur wenigen Minuten entstanden ist, ändert nichts an ihrer Originalität!

8.5 WEIHNACHTSKARTE MIT WEIHNACHTSFOTO

Sehr oft findet man auf Weihnachtskarten klassische Motive wie die Krippenszene, Engel, Weihnachtsmänner, Rentiere etc. In dieser Variante wird die Familie selbst zum Star! Weihnachtskarten mit einem Foto von der ganzen Familie liegen nicht nur in Amerika total im Trend. Auch hierzulande wird es immer populärer, weit entfernt lebende Verwandte mit einem aktuellen und der Jahreszeit entsprechenden Familienfoto zu überraschen. Wie wäre es mit einem der folgenden Motive?

Tipp: Wenn sich alle für das Foto in der gleichen Farbe anziehen, schafft das ein stimmiges Gesamtbild und wirkt gleich professionell. Oder alle entscheiden sich für den gleichen, bunten Weihnachtspulli?

Zusatzidee: Wenn dabei ein richtig tolles Foto entsteht, wäre es gleich noch eine Idee, das Bild für ein sehr persönliches Weihnachtsgeschenk zu verwenden. So kommt das Weihnachtsfoto mehr als nur einmal ganz groß raus.

Weihnachten Familie

Weitere interessante Artikel...

Geschenke basteln oder kaufen?
Kreativität zu Weihnachten
Anleitung zum Puzzle aufhängen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten